1. Home
  2. Hunde ab 1 Jahr
  3. Tuxa

Tuxa

Tuxa (gesprochen Tuscha), geb. 1/2016, Schulterh√∂he 45 cm. Tuxa ist aus einem st√§dtischen Tierheim zu mir gekommen. Mit Bisswunden und fast verhungert, weil die anderen Hunde dort sie nicht haben fressen lassen. Abgegeben wurde sie dort von ihrer Besitzerin, nachdem sie 3 Jahre mit ihr in einem Appartement gelebt hat. Der Ehemann wollte es so. Tuxa kannte nichts. Keine anderen Hunde, keine anderen Menschen. Sie wusste demnach auch nicht wie man sich anderen Hunden gegen√ľber verh√§lt und sie dann in einem st√§dtischen Tierheim in einen Zwinger mit anderen zu packen... Hier brauchte sie dann eine Woche bis ich sie anfassen durfte, aber auch weil sie Schmerzen hatte. Inzwischen h√∂rt sie gut auf ihren Namen und ich kann sie √ľberall anfassen. Sie ist die erste hier, die die Besucher begr√ľsst (durch anspringen, das konnten wir ihr bisher nicht abgew√∂hnen). Trotzdem sollte Tuxa nur in hundeerfahrene H√§nde und nicht zu kleinen Kindern. Tuxa ist hochintelligent, beim Menschen w√ľrde man wohl sagen ein Kontrollfreak. Immer vorne, immer die erste, wenn es was zu gucken gibt. Sie √∂ffnet T√ľren, schafft sie das nicht, weil runder Knauf, so ist sie auf jeden Fall die erste, die durch die T√ľr flutscht, wenn man sie √∂ffnet. So schnell kann man weder gucken noch reagieren und zack ist sie im Haus oder auch raus. Sie liegt gerne auf dem Sofa, sie spielt auch ebenso gerne. Sie rennt allem hinterher was man wirft. Bleibt sie alleine im Haus, √∂ffnet sie alle T√ľren (wir mussten erstmal alle Schl√ľssel zusammensuchen) und sie steht auch auf Fensterb√§nken um rausgucken zu k√∂nnen. Es wird nie langweilig mit ihr.  
Jetzt Adoption anfragen

Jetzt teilen:

Auch diese Hunde suchen noch ein Zuhause

Alle Hintergrundinfos, Neuzugänge und vieles mehr gibt es auf unserer Facebook-Seite

Men√ľ